Pressemitteilung der Berliner Erklärung vom 15.9.2017: Wi(e)der genderblinde Wahlentscheidungen